Gemeinde Oberglatt

Glattal - Bezirk Dielsdorf

Oberglatt ist eine politische Gemeinde im Bezirk Dielsdorf. Die Gemeinde Oberglatt grenzt im Norden an Höri, im Nordosten an Bachenbülach, im Osten an Winkel, im Süden an Rümlang, im Südwesten an Niederglatt und im Nordwesten an Niederhasli. Der Flughafen ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 17 Minuten erreichbar - gleich schnell wie der Hauptbahnhof Zürich.

Oberglatt zählt über 7’000 Einwohnerinnen und Einwohner. Die Gemeinde ist seit dem Jahr 2012 besonders stark gewachsen: Damals zählte Oberglatt 6’060 Personen.

Oberglatt bietet eine gute Infrastruktur mit Mehrzweckhalle, Fussballplätzen und Aussensportanlagen. Innovative Vereine sorgen für ein aktives Dorf- und Vereinsleben. Die Gemeinde umfasst den beidseits der Glatt gelegenen gleichnamigen Ort und den Ortsteil Hofstetten mit der Industriezone Asp. Die Gewerbezone befindet sich in der Nähe des Bahnhofs.

Wander- und Velowegen entlang der Glatt

Die Gegend verfügt über ein vielfältiges Netz an Wander- und Velowegen entlang der Glatt. Das Naherholungsgebiet, wie auch das Naturschutzgebiet rund um den Flughafen bieten eine Vielfalt an Pflanzen- und Tierwelt.

Oberglatt verfügt über gute öffentliche Verkehrsverbindungen in alle Richtungen. Sei es mit der S5 im Halbstundentakt in rund 15 Minuten nach Zürich oder die Buslinie 504 zu den Einkaufszentren nach Bachenbülach und Bülach. Mit der Buslinie 510 erreicht man den internationalen Flughafen in weniger als 20 Minuten.

Unternehmen in Oberglatt

Karl Morf AG – spezialisiert auf Markierungen, Signale und fugenlose Bodenbeläge – gehört zu den grössten Unternehmen in Oberglatt. Weitere ausgewählte Unternehmen in Oberglatt: Hofmann Swiss Prime Menue, Acryline, Maag Pump Systems, Bals Elektrotechnik (Schweiz), sonic emotion, AIP Wild, Rosenbauer Schweiz, Präzisionsmechanik Brem, Thermogreen, RAMETALL Ramseier + Ammann, Ideal Payment, FMS Force Measuring Systems.

7’208
Einwohner
302
Ansässige Betriebe
1’673
Beschäftigte in der Gemeinde