Direkt zum Inhalt springen

Vifor Pharma erhält BBB-Rating

St Gallen/Opfikon ZH – Vifor Pharma erhält von Standard & Poor’s ein erstes Rating. Das Unternehmen wurde mit BBB und ...

St Gallen/Opfikon ZH – Vifor Pharma erhält von Standard & Poor’s ein erstes Rating. Das Unternehmen wurde mit BBB und stabilem Ausblick bewertet.

Die weltweit operierende Vifor Pharma Gruppe mit Sitz in St Gallen wurde zum ersten Mal hinsichtlich ihrer finanziellen Zuverlässigkeit bewertet. Von der Rating-Agentur Standard & Poor’s (S&P) erhielt sie das Rating BBB mit stabilem Ausblick. Das teilt das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

Dieses erste Investment Grade Rating werde durch die starke Führungsposition von Vifor Pharma in den Bereichen Eisenmangel, Nephrologie und Herz-Nieren-Therapie sowie das solide Finanzprofil der Gruppe unterstützt, heisst es dort.

„Dieses erste Investment Grade Rating von S&P ist ein weiterer wichtiger Schritt in unserer Entwicklung als globales Pharmaunternehmen“, wird Vifor Pharma-Finanzchef Colin Bond zitiert. Es werde Vifor Pharma bei der Umsetzung seiner Strategie unterstützen, ein weltweit führendes Unternehmen bei seinen drei Schlüsselkompetenzen zu werden.

Das S&P-Rating werde die Transparenz und Vergleichbarkeit für Fremdkapitalgeber und andere Kapitalmarktteilnehmer erhöhen, so die Mitteilung. Vifor Pharma verpflichte sich, künftig ein Investment Grade Rating beizubehalten. mm

Zurück