Direkt zum Inhalt springen

Implenia gewinnt Grossauftrag in Schweden

Dietlikon ZH – Implenia wird eine Bahnstrecke in Schweden bauen. Der jetzt erteilte Auftrag beläuft sich auf rund 355 Millionen ...

Dietlikon ZH – Implenia wird eine Bahnstrecke in Schweden bauen. Der jetzt erteilte Auftrag beläuft sich auf rund 355 Millionen Franken.

Implenia baut in Schweden eine Bahnstrecke. Für rund 355 Millionen Franken wird das Bau- und Baudienst-leistungsunternehmen die Bahnlinie zwischen Varberg und Hamra an der Westküste zweigleisig ausbauen.

Das Projekt beinhaltet laut Medienmitteilung die Planung und Errichtung eines 2,8 Kilometer langen Tunnels. Ausserdem werden an dieser Bahnlinie 450 Meter Tunnel in offener Bauweise, mehrere Brücken und eine neue Bahnstation entstehen. Zudem sind 2,7 Kilometer Gleisbau inklusive eines Güterbahnhofs geplant. Während der rund sechsjährigen Bauzeit wird der Verkehr aufrechterhalten.

 

 

 

Das Unternehmen war von der schwedischen Transportbehörde Trafikverket im vergangenen Jahr bereits für die Entwurfsplanung und Projektierung beauftragt worden. Das Auftragsvolumen lag bei über 20 Millionen Franken. Bei der Leistungserbringung setze das Unternehmen auf das Know-how seiner schwedischen Experten und Tunnelbau-Spezialisten, so Implenia. So erhalte Trafikverket alle für das Grossprojekt erforderlichen Kompetenzen aus einer Hand. mm

Zurück