Direkt zum Inhalt springen

Implenia erhält neue Grossaufträge

Dietlikon ZH – Das Bauunternehmen Implenia wird zwei Hochbauprojekte in Rheinfelden AG und Deisswil BE realisieren. Beide Projekte haben einen ...

Dietlikon ZH – Das Bauunternehmen Implenia wird zwei Hochbauprojekte in Rheinfelden AG und Deisswil BE realisieren. Beide Projekte haben einen Umfang von mehr als 100 Millionen Franken.

Implenia hat den Auftrag in Deisswil im Rahmen der Errichtung eines neuen Quartiers auf dem Areal einer früheren Kartonfabrik erhalten, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Dort sollen Wohnungen, Räume für die gewerbliche Nutzung, Kita, Tagesschule, Markthalle, Gesundheitszentrum sowie mehrere Restaurants entstehen. Implenia übernimmt als Totalunternehmerin bei der ersten Etappe den Rückbau, die Erdbebenertüchtigung, den Umbau des Bestands und den Neubau. Noch in diesem Sommer wird mit dem Rückbau begonnen, die fertigen Gebäude werden zwischen 2020 und 2021 übergeben.

In Rheinfelden wird Implenia auf dem ehemaligen Densa-Areal des Furnierwerks 155 Mietwohnungen und Gewerbeflächen mit einem Umfang von 3’000 Quadratmetern errichten. Die Überbauung wird gemäss des Minergie-P-Standards ab August erstellt und bis 2020 fertiggestellt. Implenia wird dabei Kompetenzen im Spezialtiefbau zur Baugrubensicherung und Wasserhaltung sowie in der Schadstoffsanierung einbringen. jh

Zurück