Direkt zum Inhalt springen

W. Schmid AG realisiert neues Gebäude

Glattbrugg ZH - Die Immobilienentwicklerin W. Schmid AG errichtet als Totalunternehmerin einen Ersatzbau für zwei Wohnhäuser. Dabei wird die Methode Building Information Modeling eingesetzt.

Die W. Schmid AG hat den Auftrag von der UBS Fund Management (Switzerland) AG erhalten, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Die Immobilienentwicklerin wird am Standort Goldbrunnenstrasse/Leonhard-Ragaz-Weg in Zürich-Sihlfeld einen Ersatzbau für zwei Wohnhäuser errichten. Die Rückbauarbeiten sind bereits aufgenommen worden.

Dabei werden die bestehenden Liegenschaften bis auf die Grundmauern abgebrochen, wie es in der Mitteilung heisst. In dem Ersatzbau werden anschliessend 61 Mietwohnungen gebaut, die vorranging in den Grössen 2,5 bis 3,5 Zimmer realisiert werden.

W. Schmid arbeitet bei dem Projekt mit der Roefs Architekten AG aus Zug zusammen. Beide Unternehmen setzen das Building Information Modeling (BIM) ein, bei dem ein digitales Modell des Projektes dazu dient, sämtliche Schritte und auch Änderungen darzustellen. jh

Zurück