Direkt zum Inhalt springen

Mini-Kraftwerk kombiniert Erneuerbare

Lufingen ZH - Das Energie-Start-up NewGreenTec hat ein Mini-Kraftwerk entwickelt, das Solarpanels, Kleinwindturbinen und Speicher in einem Gerät kombiniert. Der sogenannte EnergyTower kann etwa auf der Terrasse aufgestellt werden.

Das Mini-Kraftwerk von NewGreenTec ist eine Kombination aus Solarpanels, Kleinwindturbine und Speicher. Den Angaben des Unternehmens zufolge kann es bis zu 30.000 Kilowattstunden pro Jahr produzieren. Dank seinem Platzbedarf von nur wenigen Quadratmetern kann der EnergyTower beispielsweise im Garten, auf Terrassen oder auf Parkplätzen installiert werden. Samt Windturbine oben drauf ist das Kraftwerk rund vier Meter hoch. Allerdings kann die Windturbine in windarmen Gegenden auch weggelassen werden. Auch insgesamt kann das Mini-Kraftwerk in unterschiedlichen Grössen modular zusammengestellt werden. Kleinere EnergyTower sind den Angaben zufolge insbesondere für Privathaushalte und KMU gut geeignet. Es können aber auch EnergyTower mit 20 Metern Höhe für die industrielle Nutzung gebaut werden.

NewGreenTec hat den EnergyTower zusammen mit Schweizer Fachhochschulen entwickelt. Die Solarpanels stehen beim EnergyTower senkrecht. Damit haben sie insbesondere in schneereichen Gebieten Vorteile, weil sie weniger vom Schnee befreit werden müssen. Für die Windenergie werden Vertikalachswindturbinen genutzt, weil diese den Angaben zufolge unabhängig von der Windrichtung funktionieren und nahezu geräuschlos sind.

Das Start-up NewGreenTec ist in Lufingen eingetragen, arbeitet inzwischen aber im Innovationspark Dübendorf. ssp

Zurück