FAQ zur Mitgliedschaft

Kategorien, Preise und Konditionen

Welche Mitgliederbeiträge gibt es?

Die Beiträge von Unternehmen orientieren sich an der Mitarbeiterzahl und am Unternehmensstandort und sind je Kalenderjahr zu entrichten. Die jeweiligen Kategorien und jährlichen Mitgliederbeiträge ab dem 1. Januar 2020 (exkl. MwSt.) sind wie folgt:

KategorieBeschreibungJahresbeitrag (CHF) bei Firmensitz in den MitgliedsgemeindenJahresbeitrag (CHF) für Mitglieder ohne Firmensitz in den Mitgliedsgemeinden
1Grossunternehmen30’00030’000
2nationale und internationale Immobilien- und Finanzdienstleister20’00020’000
3mittlere Unternehmen und Business Units internationaler Konzerne10’00010’000
4100 – 500 Mitarbeitende2’5002’500
550 – 99 Mitarbeitende1’5001’850
610 – 49 Mitarbeitende1’2501’600
71 – 9 Mitarbeitende9501’300
8Verbände, Vereine, Kollektivmitglieder nach Anzahl Mitglieder1’000 – 5’0001’000 – 5’000

Die Mitgliederbeiträge der Kategorien 1-3 richten sich nach individuellem Nutzen (Mitarbeiter / Branche usw.) und werden in einer separaten Vereinbarung festgelegt.

 

Welches sind die Mitgliedsgemeinden und was bedeutet Firmensitz in diesen?

Die Mitgliedsgemeinden sind Bassersdorf, Bülach, Dietlikon, Dübendorf, Kloten, Nürensdorf, Oberglatt, Opfikon, Rümlang, Wallisellen, Wangen-Brüttisellen, Winkel.

Der Firmensitz ist mit Mitarbeitenden vor Ort verbunden, eine Postadresse / ein Briefkasten reicht hierfür nicht aus.

 

Die Beiträge der Gemeinden und Städte orientieren sich an der Einwohnerzahl

Beiträge der Gemeinden und Städte
EinwohnerzahlJahresbeitrag (CHF) je Gemeinde
        1  – 5’0002 CHF je Einwohner
 5’001 – 10’00015’000
10’001 – 15’00025’000
15’001 – 25’00030’000
25’001 – 35’00040’000

 

Für welchen Zeitraum gelten meine Mitgliederbeiträge?

Diese gelten für das laufende Kalenderjahr.

 

Welche Anlässe sind als Mitglied kostenfrei?

Kostenfrei sind alle Hauptveranstaltungen:

  • der Immobilien-Summit (Normalpreis gegen CHF 500,-)
  • das Wirtschaftsforum (Normalpreis gegen CHF 200,-)
  • der Herbstanlass (Normalpreis gegen CHF 200,-)
  • der Chlaus Zmorge (Normalpreis gegen CHF 200,-)
  • die Generalversammlung (nur für Mitglieder)
  • die Betriebs- und Arealbesichtigungen (Normalpreis gegen CHF 150,-)
  • und der CEO-Talk für CEO von Firmen > 50 Mitarbeitende

An Business Lunches, CEO Lunches, Spezialveranstaltungen und Workshops nehmen Mitglieder zum Vorteilpreis teil.

 

Wie viele Mitarbeiter aus meinem Unternehmen können an die Anlässe kommen, wenn wir beitreten?

  • Kategorie 1: 8-10 Personen
  • Kategorie 2: bis zu 6 Personen
  • Kategorie 3: bis zu 6 Personen
  • Kategorie 4: 4 Personen
  • Kategorie 5: 3 Personen
  • Kategorie 6: 2 Personen
  • Kategorie 7: 1 Person
  • Kategorie 8: 1-2 Personen

Bitte beachten Sie, dass diese Teilnehmerzahlen nur für Firmenangehörige gelten. Gäste von Mitgliedern bezahlen je nach Anlass den entsprechenden Nichtmitgliederpreis. Sollten Sie mit mehr Personen aus der Firma an einem Anlass teilnehmen, als es Ihre Kategorie zulässt, haben die zusätzlichen Personen ebenfalls je den Nichtmitgliederbetrag zu begleichen.

 

Können Privatpersonen auch Mitglied werden?

Ja, dies ist in Ausnahmefällen grundsätzlich möglich mit der Kategorie 7. Eine Grundbedingung ist, dass die Person in einer Mitgliedsgemeinde wohnhaft ist und von der beruflichen Position her in unser Netzwerk passt. Über eine Aufnahme entscheidet der Vorstand individuell.

Wie sind die Kündigungsfristen?

Diese sind in den Statuten per 21. 3. 2017 festgehalten und betragen drei Monate vor Ablauf des Kalenderjahres, d.h. bis zum 30. September des jeweiligen Jahres.

Jahresbericht 2019 der FRZ Flughafenregion Zürich (PDF)












«Der Mix von Business Lunches, Firmenbesichtigungen, Workshops und Konferenzen ist attraktiv und abwechslungsreich.»
Daniel Twerenbold
General Manager Radisson Blu Zurich & District Director Switzerland, Austria & Italy at Radisson Hotel Group