Stadt Opfikon

Glattal - Bezirk Bülach

Opfikon ist eine politische Gemeinde und Stadt im Bezirk Bülach des Kantons Zürich. Zur politischen Gemeinde gehört die gleichermassen bekannte Ortschaft Glattbrugg, weshalb die Gemeinde inoffiziell häufig als Opfikon-Glattbrugg bezeichnet wird. Die Gemeinde liegt im Zürcher-Unterland im dazugehörigen Glatttal, zwischen Zürich, Wallisellen, Rümlang und der Flughafen-Gemeinde Kloten. Der Flughafen ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 5 Minuten erreichbar; der Hauptbahnhof Zürich in 11 Minuten.

Die starke Entwicklung der Siedlung Glattbrugg verdrängte im 20. Jahrhundert den Namen Oberhausen weitgehend und ist heute so geläufig wie der Name Opfikon. Zur Unterscheidung der politischen Gemeinde Opfikon von der Ortschaft Opfikon, wird für erstere häufig die Bezeichnung Opfikon-Glattbrugg verwendet. Seit der Jahrtausendwende wachsen die Siedlungsgebiete der Stadt Zürich und diejenigen der Gemeinde Opfikon im Gebiet Glattpark und Glattbrugg zusammen.

Opfikon ist nicht nur als Arbeitsort und wegen der günstigen Verkehrslage attraktiv: Die Gemeinde weist eine überaus tiefe Steuerbelastung aus. Die Bevölkerungszahl ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. 2006 waren knapp 13’000 Einwohnerinnen und Einwohner registriert – zwölf Jahre später wurde die Marke von 20’000 überschritten. Opfikon gehört zu den zehn grössten Städten des Kantons Zürich.

Kultur, Sport und Erholung

Erholung in unmittelbarer Nähe: Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten des Flussraumes Glatt. Wagen Sie den Sprung ins erfrischende Nass der Badanlage Bruggwiesen, fordern Sie ihren Körper auf dem Vitaparcours oder lassen Sie die Seele baumeln im Hardwald.

Geniessen Sie den intimen Kulturrahmen des Kleintheaters Mettlen. Oder ist Ihnen mehr nach sommerlichem Kino und Theater unter freiem Himmel? Opfikon ist Erholung pur. Es gibt viele Gründe, Opfikon nicht nur virtuell zu besuchen.

Prosperierende Wirtschaft

Im neuen Stadtteil Glattpark können auf der grünen Wiese ambitionierte Visionen umgesetzt werden. Ideen von überzeugender Architektur für Bewohner und Arbeitskräfte.

Unter anderem dank der verkehrsgünstigen Lage zwischen Stadtzentrum und Flughafen Zürich haben in Opfikon einige Grossunternehmen ihren Hauptsitz: Swissport, Gategroup, Hotelplan und Trivadis.

Einige wichtige Namen der Wirtschaft in Opfikon-Glattbrugg: Ambassador House, Cadillac Europe, Dorint Airport-Hotel Zurich, Hilton Zurich Airport, Kameha Grand Zurich, Mondelez Europe, VBG Verkehrsbetriebe Glattal, Vifor Pharma, UBS und Zimex Aviation.

Weitere ausgewählte Unternehmen: TechMahindra, Esprit Switzerland, Takeda Pharmaceuticals International, Damovo Deutschland Schweiz, Simplicity trade, MÜSIAD Switzerland, EPAM Systems (Switzerland), Publicitas, JACOBS DOUWE EGBERTS JDE, W. Schmid, CRS Management und Service, CCV Schweiz, Anticimex, BURRI public elements, Chair Airlines, Crown Relocations, Clean up Gebäudeunterhalt, F&P Robotics, FedEx Express Switzerland, HAY / Nine United, Interhome, Lionbridge Switzerland, Swiss Life Select, retarus (Schweiz), Rupf & Co., General Motors Suisse, SwissSign Group, World Television, Samsic Facility, Lufthansa Systems FlightNav, NTT Europe, Only Stores Switzerland, Polynorm Software, itnetX (Switzerland), CCC Credit Card Center, Deelux

Ein wichtiges Dienstleistungszentrum für verschiedene Unternehmen ist der Gebäudekomplex Balsberg. Der ehemalige Swissair-Hauptsitz wurde in den Jahren 2019 und 2020 um drei Stockwerke erweitert. Die Eigentümerin Priora Suisse AG vergrösserte damit die Nutzfläche bei laufendem Betrieb von 45’000 m² auf 66’000 m². Ein bemerkenswertes Unikum: Nur 50 Prozent des Gebäudes liegt in der Gemeinde Opfikon, der restliche Teil in der Gemeinde Kloten. Die Gemeinde-Grenze verläuft also quer durch das Gebäude.


  

 

Projekt Meet – www.airportcity.ch

Projekt Meet – www.airportcity.ch

20’889
Einwohner
1’351
Ansässige Betriebe
19’059
Beschäftigte in der Stadt