Gemeinde Bassersdorf

Glattal - Bezirk Bülach

Bassersdorf ist eine politische Gemeinde im Bezirk Bülach des Kantons Zürich. Das Gemeindewappen geht auf eine Familie von Bassersdorf aus dem Mittelalter zurück. Gerold Edlibach hat es um 1493 in sein Wappenbuch eingetragen. Der Ort befindet sich genau zwischen den Städten Zürich und Winterthur und gelangte darum in der Zeit der Aufklärung als Transit-Dorf zwischen Zürich und Winterthur zu gewissem Wohlstand. Heute arbeitet ein Grossteil der Bevölkerung beim nahen Flughafen Zürich. Der Flughafen ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 5 Minuten erreichbar; der Hauptbahnhof Zürich in 19 Minuten.

 

Als Teil der Glattalstadt hat sich Bassersdorf zu einer mittelgrossen Agglomerationsgemeinde mit allen Vorteilen eines gut situierten Wirtschaftsstandortes entwickelt. Trotz des enormen Wachstums der letzten Jahre konnte die Gemeinde den Charme eines Dorfes bewahren.

Aufgrund der optimalen Lage im Dreieck zwischen Zürich, Winterthur und dem Flughafen in Kloten haben sich namhafte Firmen in Bassersdorf angesiedelt. Auch als Wohnort ist Bassersdorf äusserst beliebt, wie das deutliche Bevölkerungswachstum der letzten 20 Jahre beweist. Im Jahr 2000 zählte die Gemeinde 7400 Einwohnerinnen und Einwohner, bereits sieben Jahre später über 10’000. Heute beträgt die Einwohnerzahl rund 12’000.

Nebst einem breiten Bildungs- und Betreuungsangebot verfügt Bassersdorf über attraktive Sport- und Freizeitanlagen sowie ein vielfältiges Vereinsleben. Die Neugestaltung des Dorfzentrums, welche den Bau von Mietwohnungen, Einkaufsmöglichkeiten und einen multifunktional nutzbaren Dorfplatz umfasste, hat sich ebenfalls positiv auf die Attraktivität des Dorflebens ausgewirkt.

Attraktives Dorfzentrum

Auf der Brache des ehemaligen Bahnhofs von Bassersdorf ist nämlich 2015 ein neues, attraktives Dorfzentrum entstanden. Zwei Wohn- und Geschäftshäuser mit insgesamt 71 Mietwohnungen umschliessen den Dorfplatz mit einem neuen Pavillon – das auch Platz für Veranstaltungen bietet. Beide Liegenschaften besitzen einen Sockelbereich für die Grossverteiler Migros und Coop. Zudem besitzen die Liegenschaften ansehnliche Dachgärten auf dem Dach des Sockelbereichs, die als gemeinschaftliche Aussenräume dienen. Eine Parkgarage verbindet unterirdisch alle Gebäude und bietet insgesamt 254 Parkplätze für Geschäftskunden sowie Bewohnerinnen und Bewohner.

Freizeitaktivitäten können unter anderem in Vereinen wahrgenommen werden. Es finden über das Jahr viele Veranstaltungen statt. Zudem gibt es ein vielfältiges Sportangebot – mit Hallenbad, Freibad, Skaterpark, Vitaparcours, Finnenbahn und Fitnesscenter. Verschiedene Aussichtspunkte laden zum Spazieren ein. Mehr zu diesen Angeboten erfahren Sie hier.

Wirtschaft in Bassersdorf

Hier einige ausgewählte Unternehmen in Bassersdorf: rotronic, ISPIN, uniQservice, MBA AG Baumaschinen, Mall, Dyconex, Johnson Controls Systems & Service, TIBAU, BabyOne, LSG Sky Chefs / First Catering Schweiz, Riege Software International, Neo One, Hermann Kuhn, Kintetsu World Express, Secomp, MTB Cycletech, Krämer, Schäppi & Meier, Lienhart Transporte, Murexin, Thermokon Sensortechnik Schweiz, Velobaze. Huber Baugeschäft, Somfy, First Place.

11’832
Einwohner
636
Ansässige Betriebe
4’388
Beschäftigte in der Gemeinde