Direkt zum Inhalt springen

FAQ-Mitgliedschaft

Welche Mitgliederbeiträge gibt es?

Die Beiträge von Unternehmen orientieren sich an der Mitarbeiterzahl und am Unternehmenssitz und sind je Kalenderjahr zu entrichten. Die jeweiligen Kategorien und jährlichen Mitgliederbeiträge ab dem 1. Januar 2018 (exkl. MwSt.):

Kategorie Beschreibung Jahresbeitrag (CHF) bei
Firmensitz in den Mitgliedsgemeinden
Jahresbeitrag (CHF) für Mitglieder
ohne Firmensitz in den Mitgliedsgemeinden
1 Grossunternehmen 30'000 30'000
2 nationale und internationale Immobilien- und Finanzdienstleister 20'000 20'000
3 mittlere Unternehmen und Business Units internationaler Konzerne 10'000 10'000
4 100 - 500 Mitarbeitende 2'500 2'500
5 50 - 99 Mitarbeitende 1'500 1'850
6 10 - 49 Mitarbeitende 1'150 1'500
7

1 - 9 Mitarbeitende

650 1'000
8 Verbände, Vereine, Kollektivmitglieder nach Anzahl Mitglieder 1'000 - 5'000 1'000 - 5'000

 

Die Mitgliederbeiträge der Kategorien 1-3 richten sich nach individuellem Nutzen (Mitarbeiter / Branche usw.) und werden in einer separaten Vereinbarung festgelegt

Die Beiträge der Gemeinden orientieren sich an der Einwohnerzahl

Einwohner Jahresbeitrag (CHF) je Gemeinde
        1  - 5'000 10'000
 5'001 - 10'000 15'000
10'001 - 15'000 25'000
15'001 - 25'000 30'000
25'001 - 35'000 40'0000

 

Für welchen Zeitraum gelten meine Mitgliederbeiträge?
Diese gelten für das laufende Kalenderjahr.

Wie viele Mitarbeiter aus meinem Unternehmen können an die Anlässe kommen, wenn wir beitreten?
Kategorie 1: bis zu 4-6 Personen
Kategorie 2: bis zu 4-6 Personen
Kategorie 3: bis zu 4-6 Personen
Kategorie 4: bis zu 3 Personen
Kategorie 5: 1-2 Personen
Kategorie 6: 1 Person
Kategorie 7: 1 Person
Kategorie 8: 1-2 Person

Bitte beachten Sie, dass diese Teilnehmerzahlen nur für Firmenmitglieder gilt. Gäste von Mitgliedern bezahlen je nach Anlass den entsprechenden Nicht-Mitgliederpreis. Sollten Sie mit mehr Personen aus der Firma an einem Anlass teilnehmen, als es Ihre Kategorie zulässt, bezahlen die zusätzlichen Personen ebenfalls je die Kosten des Nicht-Mitgliederpreises.

Können Privatpersonen auch Mitglied werden?
Ja, dies ist grundsätzlich als Ausnahme möglich mit der Kategorie 7. Eine Grundbedingung ist, dass Sie in den Mitgliedsgemeinden wohnen und von der beruflichen Position her in das Netzwerk passen. Über eine Aufnahme entscheidet individuell der Vorstand.

Wie sind die Kündigungsfristen?
Diese sind in den Statuten per 21.3.17 festgehalten und betragen drei Monate vor Ablauf des Kalenderjahres.