Direkt zum Inhalt springen

Gemeinde Dietlikon 

Dietlikon kam 1831 zum Bezirk Bülach. Viele Beziehungen gehen heute über die Bezirksgrenzen hinaus, insbesondere die Nähe zu Zürich und Winterthur ist ein grosser Vorteil. Zudem ist Dietlikon im Herzen des Kantons beheimatet. Wer ein Fadenkreuz auf die Kantonskarte legt, wird diese Feststellung bestätigt finden.

Bereits anfangs der sechziger Jahre setzte eine rege, aber geordnete Bautätigkeit ein. Der Wohnungsbestand hat im Laufe der Jahre stark zugenommen, die Einwohnerzahl ist inzwischen auf über 7000 gestiegen. Zudem kann Dietlikon ein Industrie- und Fachmarktpotential von regionaler Bedeutung vorweisen.

Doch auch das Dorfleben soll nicht verlorengehen: Der Dorfplatz, flankiert von Kirche und Pfarrhaus, ist zum Stolz der Gemeinde geworden. Der Bertea-Dorftreff bietet eine weitere Möglichkeit, das Miteinander von Jung und Alt zu fördern und unterstützt den Dorfcharakter von Dietlikon.

Zur Gemeinde-Website