Direkt zum Inhalt springen

Teilnehmen an den Real Estate Video-Highlights/ FAQ

Unsere Serie Real Estate Video Highlights ist erfolgreich gestartet (zum YouTube-Kanal). Möchten Sie auch mit Ihrem Objekt an unserer Serie teilnehmen? Gerne beantworten wir Ihnen hier vorab die wichtigsten Fragen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 

 

Erfahren Sie mehr

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Die Real Estate Video Highlights verschaffen Ihren Interessenten rund um die Uhr einen ansprechenden und realistischen Eindruck Ihrer Immobile – inklusive Umgebung und Nachbarschaft.
Das Ergebnis: eine höhere Qualität der Anfragen und damit mehr Return on Sales.
 

 

 

Warum Immobilienvermarktung über Video?

Welche Immobilien und Projekte können präsentiert werden?

Wo wird mein Immobilien-Video verteilt? Und an wen?

 

Wie lange bleibt mein Immobilien-Video online?

Für welche Zwecke kann ich das Video einsetzen?

Welche Sprachen sind möglich?

Können auch mehrere Objekte in einem Video präsentiert werden?

Welches Bildmaterial eignet sich?

Welche Kosten kommen auf mich zu?

An wen kann ich mich wenden?

 

Warum Immobilienvermarktung über Video?

Die heutigen Leerstände erfordern kreative Vermarktungsideen, um in der Masse positiv aufzufallen (siehe auch "Ein Schild an der Baustelle reicht nicht mehr" [NZZ Fallstudie, PDF]). Jeder Standortentscheid ist emotionell mitbegründet. Videos ihrerseits erzeugen Emotionen, die Interessenten an Sie binden können - etwas, das Anzeigen oder Dokumente nicht in der Lage sind zu tun (siehe auch KM&P immoMarktbericht 2015).
Lesen Sie auch unseren Fachartikel [PDF] zu näheren Hintergründen und weiteren Quellen.


Welche Immobilien und Projekte können präsentiert werden?

Grundsätzlich alle Geschäftsliegenschaften, Gewerbeobjekte oder Wohngebäude - egal, ob bereits bestehend oder in Planung.
Ihr Objekt liegt ausserhalb der Flughafenregion? Sprechen Sie uns an - wir finden auch dafür eine Lösung.


Wo wird mein Immobilien-Video verteilt? Und an wen?

Als Standortförderung verfügen wir über einen grossen Emailverteiler mit mehr als 1'200 qualifizierten Empfängern aus mehreren Zielgruppen:

  • über 400 Empfänger aus dem Ansiedlungsbereich wie Beratungsunternehmen, Relocation-Firmen, Anwaltskanzleien, Treuhänder, Banken, Standortförderungen, Businesshubs im Ausland, Handelskammern im In- und Ausland
  • über 100 Empfänger der Fachpresse Bereich Immobilien und Tages-/Lokalpresse 
  • Immobilieninvestoren und Pensionskassen
  • über 160 Mitgliedsunternehmen der Flughafenregion Zürich
  • über 600 Newsletter-Empfänger der Flughafenregion Zürich
     

     

    Hinzu kommen als Multiplikatoren weitere mehr als 1'300 Netzwerk-Kontakte (XING, LinkedIn)

     


    Wie lange bleibt mein Immobilien-Video online?

    Ihr Objekt bleibt so lange auf diesen Kanälen wie Sie dies wünschen.
    Ihr Vorteil: bei jedem neuen Immobilien-Video werden sich auch jeweils neue Abonnenten und Interessenten Ihr bestehendes Video ansehen - d.h. Interessenten können laufend auf Ihr Objekt zugreifen und Sie bei Interesse kontaktieren.


Für welche Zwecke kann ich das Video einsetzen?

Über Ihr Video können Sie frei verfügen, d.h. Sie können es etwa

  • als Inseratefilm in Immobilienportalen wie Homegate, Newhome und weiteren einbinden
  • auf Ihrer Website einbinden
  • für Ihre eigenen Präsentationen bei Kunden und Interessenten verwenden
  • auf Messen präsentieren
  • in Ihrem Newsletter einbinden
  • einen Link zum Video in Ihre Emailsignatur einbauen
  • und vieles mehr

Wenn Sie zusätzlich einen eigenen YouTube-Kanal wünschen oder bei der Verbreitung Unterstützung brauchen, beraten Sie unsere Experten gerne.


Welche Sprachen sind möglich?

Standardmässig wird Ihr Real Estate Video in Deutsch und Englisch produziert und auch entsprechend verteilt, wenn Sie Ihr Video nur auf Deutsch wünschen, ist dies natürlich möglich. Weitere 33 Sprachen können wir Ihnen anbieten. 


Können auch mehrere Objekte in einem Video präsentiert werden?

Je kürzer ein Video ist, desto eher wird es vom Betrachter zu Ende gesehen. Wir empfehlen für das Immobilien-Video eine Dauer von ca. 1 Minute: Jede Einblendung/ Szene alleine braucht ca. 3-5 Sekunden. Mehrere Objekte präsentieren Sie am besten in mehreren Videos - lassen Sie sich am besten von unserem Experten beraten. 


Welches Bildmaterial eignet sich?

Für jedes Immobilien-Objekt benötigen Sie mehrere Bilder resp. Film-/Animations-Sequenzen in hoher Auflösung (HD = 1'920x1'080 Pixel). Unser Produktionspartner arbeitet mit Ihrem Rohmaterial oder unterstützt Sie bei der Erstellung desselben. Und das Beste: Sie profitieren im Rahmen dieses Angebots von der Möglichkeit, Ihr Objekt mit Flugaufnahmen einer Drohne zu zeigen - für noch plastischere Ansichten.


Welche Kosten kommen auf mich zu?

Dies hängt stark von Ihren Wünschen und Anforderungen ab. Je nach Anzahl Sprachen, verwendetem Material (Foto, Video- oder Flugaufnahmen), Komplexität und Länge ergeben sich verschiedene Preise. Sprechen Sie mit unseren Experten - diese machen Ihnen gerne eine Offerte. Zum Kontaktformular


An wen kann ich mich wenden?

Ansprechpartner sind die Geschäftsstelle der Flughafenregion Zürich sowie unser Videopartner Audio Professional AG. Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus, wir freuen uns von Ihnen zu hören und melden uns bei Ihnen.